playit.ch
ANMELDEN



Chemistry Lab Escape 2


SPIEL BEWERTEN


Lieblingsspiel hinzufügen/entfernen
Unbestreitbarer Höhepunkt des Chemieunterrichts war jeweils das Schwefel-Experiment, nach dessen Gelingen die ganze Schule mit dem feinen Duft von faulen Eiern eingenebelt wurde. Ist dieses Wissen bei der vorliegenden Aufgabe eventuell auch hilfreich...?


SPIELSTEUERUNG


TASTE AKTION
Linke Maustaste Aktionen und Gegenstände anklicken



KOMMENTARE ZUM SPIEL


Damit du auch Kommentare schreiben kannst, musst du dich anmelden oder registrieren.

von l.sheep93 am 06.08.2009
also das mit dem puzzel geht so: du musst etwas rechts von der mitte auf den langen tisch klicken, so dass man das rechte untere eck vom periodensystem sieht. dann muss du den ersten zettel nehmen und damit genau unter die felder 101 und 102 klicken.... in der luft, der zettel schwebt dann irgendwie ^^ die anderen zettel einfach dranmachen... lg und viel glück

von Mantaray am 27.06.2009
War lustig!! Aber ohne Anleitung hätte ich das nicht geschafft!! Deshalb fasse ich noch zusammen: glasrohr aus holzgestell nehmen und den inhalt über die holzschatulle auf der andern seite schütten man bekommt code 18965. der ist für das zahlenschloss. handschuhe rausnehmen und anziehen. vom oberen board die blaue flasche nehmen. in der mitte vom kasterl pneumatic .. nehmen. im mitkübel den zettel und die 4 puzzleteile nehmen die gehören, wenn man auf die seite wo die karte mit dem perioden syst. hängt. da muss man von der mitte aus auf das rechte eck hinten unter der tafel klicken mit einem puzzle. da entsteht der code 1917. die flamme beim kabel hinten anklicken und dann auf die seite wo das perio. sy. hängt zum schwarzen loch stellen. an der plastiflasche kann man den stöpsel runtergeben.Das weiße Stück Papier, das man im Mülleimer gefunden hat kann man ganz rechts auf den Tisch beim Periodensystem legen. Darüber die blaue Flüssigkeit kippen und man erhält die Namen von vier Chemikalien. Diese findet man im rechten Schrank beim Periodensystem, auf dem Tisch beim Mülleimer und im großen Regal, eines oben und eines bei den Reagenzgläsern.man kann bei dem ragenzglasständer oberhalb des roten reagenzglases klicken und bekommt dann baking soda;) das gibt man dann in die flasche. Bei dem Kasten mit den roten Knöpfen muss man die Farben der Chemikalien einstellen, in der Reihenfolge, in der sie auf dem Zettel stehe, also grau, blau, dunkelrot und weiß. Dann findet man ein weißes Pulver, das muss auch in die Flasche. Die Flasche zumachen und schütteln, dann zum Bild mit dem Versuchsaufbau und dorthinstellen. Man sieht einen anderen Versuchsaufbau und wenn man nochmal klickt die Formeln Po, Ra. Diese Elemente haben die Nummer 84 und 88, damit gelangt man durch die braune Tür. Beim Glas mit der grünen Flüssigkeit den Strom abschalten, den Sieder herausholen und den Streifen Kupfer nehmen (geht bei mir nicht gleich, muss erstmal weggehen, dann klappts). Am Schrank links die Zahl 1917 eingeben und man erhält Potassium Chlorate. Einmal nach links gehen und Reagenzglas und Ständer nehmen, rechts im Abfluss (?) ein Schlüsselteil (ist nur ganz klein zu sehen). Dann nochmal links unter den Schrank klicken und die Wanne nehmen. Im zweiten Schrank von links ist ein Buch. Was man damit macht, weiß ich noch nicht. Nochmal links und im linken Schrank noch ein Mittel nehmen. Nochmal links und den Stecker aus der Dose ziehen und den Schlauch nehmen. Im anderen Raum kann man jetzt anfangen, den Versuch aufzubauen. Beim Brenner den Ständer, Reagenzglas und die beiden Mittel anbringen. Die Wanne kann man mit Wasser füllen.Das Schlüsselteil kann man auf die Seife beim Waschbecken legen.man kann die Wanne auch hinstellen, aber erst, nachdem beide Mittel im Glas sind. Dann auch Pneumatic Through und Schlauch an bringen. Nochmal am Glas wackeln und es steigen Blasen auf. Auf die Wanne klicken und man sieht die Nummer 41892. Zurück in den anderen Raum, die Nummer oben am Schrank eingeben und grünes Mittel herausnehmen.Mit dem Kupferstück kann man die Schrauben an der grauen Tür aufdrehen.Das zweite Schlüsselteil befindet sich im 2. Raum, wenn man auf die Tür schaut unter der rechten Kommode in der Ecke. Beide Schlüsselteile auf die Seite beim Waschbecken legen und nochmal anklicken, wodurch man einen Abdruck macht. Die grüne Säure einfüllen und den neuen Schlüssel herausnehmen. Wenn man mit dem Kupfer die Schauben an der grauen Tür gelöst hat (siehe unten), kann man den Schlüssel benutzen. Fertich!! Also mir hats Spaß gemacht! :) Falls etwas unklar ist bitte ich mir das zu melden!! Puzzle: die 4 puzzleteile aus dem papierkorb nehmen. an die seite mit der periodentafel gehen. dann klickst du auf das rechte innere ech von der mitte aus gesehen auf die arbeitesplatte. du nimmst der ersten teil des puzzles uns schiebst ihn etwas rechts oberhalb der arbeitsplatte hin (oberhalb hängt die periodentafel mit den nummern 101 Md, 102No). dann den nächsten daneben und unterhalb die anderen zwei. dann ehtsteht die nummer 1917.

von kiwinet am 11.05.2009
also die 123 bee escape games sind richtig schlecht tut mir leid das ich das mal sagen muss, aber die sind so unlogisch und ergeben überhaupt keinen sinn... und man muss immer die winzigsten stellen suchen um iein teil was man auch überall woanders benutzen könnte zu benutzen

von Makuzi am 11.05.2009
Hmmm nur was mach ich nun mit der Ätzenden grünen flüssigkeit, und der Schlüssel liegt ja auch noch auf der Seife ?

von spockiki am 06.05.2009
die chemikalien haben Farben (grau,blau,rot,weiß) diese bei dem Kasten oberhalb des Bunsenbrenners einstellen.